Perlen vor Kratzern schützen

Kategorie: Allgemein | Schlagwörter:

Perlenschmuck sollte man nicht zusammen mit anderem Schmuck im gleichen Kästchen aufbewahren, das kann häßliche Kratzer auf den Perlen geben.



Bügeleisen vor Verkalkung schützen

Kategorie: Bügeltipps | Schlagwörter:

Um das Bügeleisen vor Verkalkung zu schützen, nimmt man destilliertes Wasser. Man kann das Wasser vom Kondenstrockner nehmen.



Salz macht Teetassen rein

Kategorie: Allgemein | Schlagwörter:

Teetassen werden nach längerem Gebrauch unansehnlich braun. Man löst etwas Kochsalz in Wasser auf, gibt die Mischung auf ein Tuch und reibt die Tassen damit aus.



Weiße Gardinen

Kategorie: Allgemein | Schlagwörter:

Damit die Gardinen richtig weiß werden, sollte man sie vor dem Waschen zwei Stunden in Wasser mit zwei Tüten Backpulver einweichen. Bei grau vergilbten Gardinen gibt man fünf bis sechs Gebissreiniger-Tabs mit in die Waschmaschine.



Zitrone in den Geschirrspüler

Kategorie: Allgemein | Schlagwörter: ,

Das Geschirr duftet angenehm zitronig und die Gläser glänzen, wenn man eine ausgepresste Zitrone mit in den Geschirrspüler legt.



Festgefrorene Fensterrahmen

Kategorie: Allgemein | Schlagwörter:

Festgefrorene Fensterrahmen bläst man mit einem Fön aus etwas Entfernung an oder man taut sie an, indem man sie mit einem in heißes Salzwasser getauchten Lappen belegt. Niemals mit Gewalt öffnen.



Babypuder gegen Fettflecken

Kategorie: Flecken entfernen | Schlagwörter:

Mit Babypuder lassen sich Fettflecken auf Kleidung gut entfernen. Die betroffenen Stelle mit Babypuder bestreuen und am besten über Nacht einwirken lassen, danach das Puder einfach abklopfen.



Fensterleder bleiben weich

Kategorie: Allgemein | Schlagwörter:

Fensterleder bleiben weich, wenn man sie in Salzwasser wäscht, das löst gleichzeitig den Schmutz. Während des Trocknens muss man das Leder mehrmals zwischen den Händen reiben, damit es weich bleibt.



Wäscheklammern waschen

Kategorie: Allgemein | Schlagwörter:

Wäscheklammern sollte man ab und zu reinigen. Am besten wäscht man die Klammern in einem Kopfkissenbezug bei 30 Grad in der Waschmaschine.



Fett auf Küchenfußboden

Kategorie: Allgemein | Schlagwörter:

Verschüttetes Fett auf dem Küchenfußboden übergießt man am besten sofort mit kaltem Wasser, dann erstarrt es und zieht nicht in den Boden ein. Das Fett wird hart und lässt sich leicht vom Küchenfußboden abheben.